Schulvorstand

 

Dem Schulvorstand der Eichendorffschule gehören vier Erziehungsberechtigte und drei Lehrkräfte sowie die Schulleiterin an. Die sieben Mitglieder werden in der Regel für zwei Jahre gewählt.

Der Schulvorstand entscheidet zum Beispiel über den Plan zur Verwendung der Haushaltsmittel, über Schulpartnerschaften, über die Grundsätze für Projektwochen und für die Tätigkeit der Pädagogischen Mitarbeiter*innen. Zur Besetzung des Schulleitungspostens gibt er ein Votum ab und er macht einen Vorschlag zu Schulprogramm.

Alle Aufgaben sind im Niedersächsischen Schulgesetz in § 38 beschrieben.

Zu jeder Sitzung wird der Schulträger eingeladen.


 

Mitglieder des Schulvorstandes sind zurzeit:

Erziehungsberechtigte:

Hagen Berger (2a)                                  Nadin Tietze (2c)

Stefanie Bödeker (3a)                             Lutz Vahldiek (3a)

 

Mitarbeiter*innen der Schule:

Marnie Boddeutsch (2b)                         Margit Danielczik (4d)                        Nicole Job (SozPäd)